Kinderbuch des Monats

Ich bin der kleine MUTIGER

von Günther Jakobs
Carlsen Verlag, 2016
in der Stadtbibliothek ausleihbar.

Der Held in diesem Bilderbuch ist ein kleiner Junge, der beschliesst
ein mutiger Tiger = Mutiger zu sein.
Vor dem Einschlafen denkt er fest darüber nach und wünscht sich: Wie schön wäre es ein Tiger zu sein.

Am nächsten Morgen tastet er an seinen Armen und im Gesicht. Und tatsächlich, in der Nacht ist ihm ein Fell gewachsen! Wer träumt nicht davon einen Tag lang stark, schnell, gross und furchteinflössend wie ein Tiger zu sein? Sein Wunsch wurde wahr - und ein aufregender Tag beginnt.

"Ich bin der kleine Mutiger" ist eine witzige und humorvolle Geschichte die auch durch die tolle Illustration überzeugt. Sie ist mit einem Augenzwinkern erzählt und enthält gleichzeitig auch eine wichtige Botschaft.
Der Autor schreibt von der Kraft der eigenen Vorstellung und wie wir aus ihr Mut und Kraft beziehen können. Der Junge in der Geschichte beschliesst für sich selbstsicherer aufzutreten und schafft das dann auch. Er merkt, dass andere ihn wahrnehmen, ihm mit Respekt begegnen und mit ihm Spass haben. Er selber hat sehr viel Spass, doch der Autor sorgt genau im richtigen Moment dafür, dass der Junge wieder in der Realität ankommt…
Diese Geschichte eignet sich hervorragend zum Erzählen und zum Diskutieren über Selbstvertrauen und Mut.