Aktueller Buchtipp für 12+

Flutlicht 

von Gideon Samson und Julius 't Hart 
Gerstenberg, Hildesheim, 2016. Als Buch in der Stadtbibliothek ausleihbar.

Pieter sieht sich zu Hause in Amsterdam das Endspiel der Fussball-WM 2010 an, als auf Facebook eine Freundschaftsanfrage hereinkommt, Elin Andersson möchte mit ihm befreundet sein. Eine kleine Meldung, die alles verändert. Zuerst konnte er es gar nicht glauben. Elin Andersson möchte mit ihm befreundet sein stand immer noch auf dem Desktop. Auf einmal waren alle Erinnerungen wieder präsent.

Es war Weihnachten 2004, auf Sri Lanka. Pieter und John genossen gerade ihre letzten Tage auf Sri Lanka. Nachdem sie an einem freiwilligen Projekt teilgenommen haben, hatten sie sich den kleinen Strandurlaub redlich verdient. Und da trafen sie auf Elin und Isabella. Für Pieter und Elin war es Liebe auf den ersten Blick. Nach einer magischen Nacht wachte Pieter auf und sah mit Schrecken, dass sein Hotelzimmer unter Wasser stand. Ein Tsunami. Pieter, John und Elin konnten sich vor den Wassermassen retten. All diese Erinnerungen wurden wieder lebendig. Trotz oder wegen diesen Erinnerungen trifft Pieter sich noch am gleichen Abend mit Elin.

Gideon Samson schreibt dieses Buch sehr spannend. Trotzdem bleibt einem immer wieder Zeit sich mit Pieter und seiner Persönlichkeit zu befassen. Auch, dass ein Grossteil der Dialoge auf Englisch ist, zieht den Leser weiter in die Geschichte hinein. Ausserdem wartet das Buch mit einem Plot auf, der seines Gleichen sucht.

Das Buch ist ist für Jugendliche ab 14 Jahren und in der Stadtbibliothek Baden ausleihbar. Zudem gibt es noch ganz viele neue und tolle Medien in der Abteilung Young People (Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren) zu entdecken.