Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

Die Bibliothek empfiehlt

Gefährliche Natur

Feuer, Eis, Wind – Diese drei Elemente führen oftmals zu eindrücklichen, aber auch lebensgefährlichen Naturphänomenen.

Gefährliche Natur

In der dreiteiligen Doku-Reihe werden viele Fragen dazu beantwortet: Wieso wird feiner Schnee in einer Lawine plötzlich steinhart? Warum können Vulkanausbrüche trotz neuester Untersuchungsmethoden nicht immer vorhergesagt werden? Und wie entstehen überhaupt Tornados und Polarlichter? Antworten zu all diesen und noch mehr Fragen liefert die Naturwissenschaftlerin Helen Czerski anhand von anschaulichen Experimenten und spektakulären Bildern.

Dank modernster Kameratechnologien können immer häufiger Ursachen und Auswirkungen extremer Wetterereignisse ergründet und erklärt werden. Dies macht sich auch BBC Earth in dieser Doku-Reihe zu nutzen. Aber nicht nur professionelle Aufnahmen führen zu Antworten. Auch Videos von Personen, welche hautnah bei solchen Wetterereignissen dabei waren, können Wissenschaftlern helfen, seit langem bestehende Mysterien aufzudecken. So werden im Film auch Videos gezeigt, in dem Menschen noch in letzter Sekunde aus einer Lawine geborgen werden konnten, haarscharf einem Blitzeinschlag entkommen sind oder aus nächster Nähe einen Tornado beobachtet und sich dadurch in Lebensgefahr gebracht haben.

Nebst dem Film «Gefährliche Natur» hat BBC Earth bereits diverse andere eindrückliche Sach-DVDs veröffentlicht.


Filmtipp vom 22. März 2018 in der Rundschau Süd

Ausleihbar in der Stadtbibliothek

zurück