Schenk mir eine Geschichte

Geschichtenstunde in der Herkunftssprache

Lebendige Geschichten wecken die Freude an der Erstsprache. Gleichzeitig unterstützen wertvolle Tipps das mehrsprachige Aufwachsen. Für Kinder von
2 bis 6 Jahren und deren Eltern. Die Stadtbibliothek Baden bietet «Schenk mir eine Geschichte» für folgende Sprachen an:

Arabisch

Schenk mir eine Geschichte.

Donnerstag, 21. Dezember

Termine 2018:
Donnerstag, 18. Januar, 15. Februar, 22. März, 19. April, 24. Mai,
30. August, 20. September, 25. Oktober, 22. November, 13. Dezember
 
jeweils 16 – 17.30 Uhr
Animatorin: Abeer Khalil / Mobil: 079 893 10 33
 

Portugiesisch

Conta-me uma história. 

Termine 2018:
Samstag, 20. Januar, 24. Februar, 17. März, 5. Mai, 26. Mai, 30. Juni,
25. August, 22. September, 27. Oktober, 10. November

jeweils 10 – 11.30 Uhr
Animatorin: Isabela Gomes Perrucci / Mobil: 079 120 47 75

Serbisch

Pokloni mi priču.

Termine 2018:
Samstag, 27. Januar, 17. März, 5. Mai, 26. Mai, 23. Juni
zweites Halbjahr folgt

jeweils 14 – 15.30 Uhr
Animatorin: Natasa Djokic / Mobil: 076 505 27 81

Spanisch

Regálame un cuento.

Termine 2018:
Montag, 22. Januar, 26. Februar, 26. März, 23. April, 28. Mai, 18. Juni,
3. September, 24. September, 29. Oktober, 26. November

jeweils 15.30 – 17 Uhr
Animatorin: Carolina Cabrera / Mobil: 079 760 02 59

Ungarisch

Olvass nekem mesét.

Termine 2018:
Sonntag, 21.Januar, 25. Februar, 18. März, 29. April, 27. Mai, 24. Juni,
26. August, 30. September, 28. Oktober, 25. November

jeweils 9.45 – 11.15 Uhr
Animatorin: Eszter Mandak / Mobil: 077 474 87 38
 

Alle Veranstaltungen finden im Familienzentrum Karussell, Haselstrasse 6, 5400 Baden statt, sind ohne Anmeldung und kostenlos.
www.karussell-baden.ch


Weitere Sprachen, wie Albanisch, Italienisch und Türkisch bietet die Gemeindebibliothek Wettingen an. wettingen.ch/bibliothek

Download Jahresprogramm 2018

Das mehrfach preisgekrönte SIKJM-Projekt «Schenk mir eine Geschichte - Family Literacy» unterstützt die Ressourcen und Kompetenzen von Eltern mit Migrationshintergrund im Hinblick auf die sprachliche und literale Entwicklung ihrer Kinder. www.sikjm.ch